Menu

DIE TENNISPROLETEN

DIE TENNISPROLETEN

DIE TENNISPROLETEN Tobias Ambrosius und Daniel Hofmann diskutieren die aktuellen Themen des Tennissports. Ob dramatische Matches, überraschende Stuhlwürfe oder Aufschläge von unten. Hier gibt es zu allen Themen eine klare Meinung. Auch wenn sie nicht immer ganz ernst gemeint sein mag.

Wer will den Supercoach? 2019/07/30, 22:33
Wer will den Supercoach?

<div>Die Tennisproleten haben Besuch! Henrike Maas (MyTennis) berichtet von ihren Eindrücken vom Rothenbaum als Volunteer. Ist die angepriesene Aufbruchstimmung wirklich echt? Und was ist in den kommenden Jahren unter der neuen Turnierleitung möglich?</div><div><br></div><div>Nach der Trennung von Lendl und Zverev beschäftigt Tobi aber viel mehr die Frage, welche Rolle und Stellung Supercoaches eigentlich haben sollten. Und ob sie denn überhaupt notwendig sind.</div><div><br></div><div>Daniel lässt dafür am Ende Cedrik-Marcel Stebe hochleben. Und hat auch noch einen Buchtipp parat!<br></div>

Mehr Liebe für Carina Witthöft! 2019/07/24, 18:55
Mehr Liebe für Carina Witthöft!

<div>Tobi hat das heiße Wetter aus Umag mitgebracht und lässt die Fans am Rothenbaum schwitzen. Von den ersten Eindrücken der "neuen" Hamburg European Open weiß hingegen Daniel zu berichten, der sich nicht nur farblich auf dem Gelände sehr wohlfühlt.</div><div><br></div><div>Doch die Debatte der letzten Tage im Tenniszirkus war eindeutig die "Causa Witthöft". Viel Aufregung um eine sehr menschliche Entscheidung, wie Daniel und Tobi finden. Was dazu führt, dass beide mehr Liebe für die Hamburgerin einfordern.</div><div><br></div><div>Neu hingegen ist die kleine Sommerreihe, die nun wöchentlich ein Buch mit sich bringt, welches von den Tennisproleten vorgestellt wird. Den Auftakt machen die "111 Gründe, Tennis zu lieben" von Florian Goosmann.<br></div>

Urlaubsgrüße aus Umag 2019/07/17, 02:26
Urlaubsgrüße aus Umag

<div>Wimbledon 2019 ist vollends in den Geschichtsbüchern abgelegt, und die Tennisproleten sind schon wieder unterwegs. Tobi meldet sich vom Sandplatzturnier aus Umag. Doch einen Rückblick auf das Finalwochenende auf dem heiligen Rasen können sich Daniel und Tobi nicht verkneifen. Wird Novak Djokovic wirklich zu wenig geliebt? Ist Serena Williams nicht mehr "finalfähig"? Und ist der Tiebreak bei 12:12 nun wirklich sinnvoll?</div><div><br></div><div>Aus Umag berichtet Tobi dann, dass er auch selber den Schläger in die Hand nimmt. Allerdings hat es für das Hauptfeld nicht gereicht. Dafür sind dort andere tolle Spieler zu sehen. Und auch einen kleinen Ausblick auf den Rothenbaum gibt es noch. Sogar mit etwas Liebe für Sascha Zverev.<br></div>

Wann wird Alexander der Große? 2019/07/05, 18:38
Wann wird Alexander der Große?

<div>Wimbledon bot in den ersten Tagen viele Überraschungen. Grund genug für Tobi und Daniel, um ein erstes Zwischenfazit zu ziehen! Was gefiel und was gefiel bisher nicht? Und wie gefällt die neue Tennis-Konferenz?</div><div><br></div><div>Außerdem geht es auch um das Ausscheiden von Anquelique Kerber und Alexander Zverev. Zverev ist da für die beiden eindeutig das größere Sorgenkind und so fordern Tobi und Daniel eine Revolution in seinem Umfeld!</div><div><div><br></div>Folgt uns gerne bei <a rel="nofollow" href="https://twitter.com/tennisproleten">Twitter</a>, <a rel="nofollow" href="https://www.instagram.com/tennisproleten">Instagram</a> oder <a rel="nofollow" href="https://www.facebook.com/tennisproleten/?ref=py_c">Facebook</a> und sendet uns Feedback zur Sendung und den Themen, die wir besprechen.</div>

Göttlicher Beistand 2019/06/28, 18:56
Göttlicher Beistand

<div>Wimbledon steht an. Und für den heiligen Rasen haben sich Tobi und Daniel göttlichen Beistand gesucht. In Form von Christian Schwell von den Sandplatzgöttern ist dieser sogar erschienen, und so schauen sie gemeinsam kurz auf die Auslosung der Damen- und Herreneinzel für den dritten Grand Slam des Jahres.</div><div><br></div><div>Anschließend wird die Frage geklärt, was eigentlich eine Spielerin bzw. ein Spieler haben muss, damit die Leute "Fan" werden bzw. Sympathien entwickeln. Und was muss eigentlich passieren, damit es einen neuen "Tennis-Boom" gibt? Wo auch immer dieser dann stattfinden mag.</div><div><br></div><div>Auch die Herangehensweise der Medien zum Tennisgeschehen wird beleuchtet. Ist eine Fixierung auf einzelne Spieler dabei so förderlich? Zu dieser Frage besteht schnell Einigkeit. Am Ende gibt es Tipps für die Sender und Stationen dieser Welt. Darauf haben eben alle gewartet!</div><div><br></div><div>Folgt uns gerne bei <a rel="nofollow" href="https://twitter.com/tennisproleten">Twitter</a>, <a rel="nofollow" href="https://www.instagram.com/tennisproleten">Instagram</a> oder <a rel="nofollow" href="https://www.facebook.com/tennisproleten/?ref=py_c">Facebook</a> und sendet uns Feedback zur Sendung und den Themen, die wir besprechen.<br></div>

Zwischen Himmel und Halle 2019/06/19, 01:41
Zwischen Himmel und Halle

<div>Daniel verbringt die Tage in Halle und schaut den dort Teilnehmenden auf den Schläger. Tobi hat sowieso alles im Blick und an Gael Monfils gleich zu Beginn etwas auszusetzen. Doch die eigentliche Frage ist, ob sich diese kurze Zeit auf Rasen denn wirklich lohnt. Da haben Tobi und Daniel natürlich wieder ganz tolle Ideen, die sie mit den Zuhörerinnen und Zuhörern teilen möchten.</div><div><br></div><div>Ein zweiter großer Themenblock wird die Gehälterverteilung jenseits der Plätze 300. Spieler Vasek Pospisil hat dazu in den letzten Tagen interessante Tweets abgesetzt, die als Grundlage zur Diskussion dienen.</div><div><br></div><div>Dazu feierten Venus Williams und Steffi Graf Geburtstag. Beide erhalten natürlich eine entsprechende Liebeserklärung für die gefeierten Erfolge und den Legendenstatus, den sich beide Spielerinnen erabreitet haben.</div><div><br></div>

Alles mies (nicht Krawietz)? 2019/06/10, 17:00
Alles mies (nicht Krawietz)?

<div>Die French Open 2019 sind Geschichte und Rafael Nadal hat diese mal wieder geschrieben. Doch Tobias und Daniel haben da ganz andere Sorgen. Ist das Publikum beim Tennis überhaupt wegen des Sports vor Ort? Wird das Damentennis von der Organisation vernachlässigt? Interessiert sich eigentlich jemand für Mixed-Doppel? Und warum spielt Alexander Zverev jetzt auch noch in Stuttgart?</div><div><br></div><div>Die Folge mag in manchen Phasen die Frage aufkommen lassen, warum die beiden Anwesenden sich das mit dem Tennis eigentlich antun, wenn doch alles so mies (und nicht Krawietz) ist. Doch auch darauf gibt es dann eine Antwort: der jeweilige Status Quo im Herren- und Damentennis ist sehr reizvoll. Aber vermarkten würden Tobias und Daniel alles natürlich ganz anders!</div><div><br></div><div>Abonniert gerne diesen Podcast und sendet uns Feedback, was Euch gefällt und was wir anders, besser oder gar nicht machen müssen. Folgt uns auch gerne bei Twitter @tennisproleten.<br></div>

Französische Gefühle 2019/06/01, 22:50
Französische Gefühle

<div>Da ist die erste Woche der French Open doch glatt wieder rum. Und es gab so viele Geschichten und tolle Matches, dass Tobi und Daniel spontan ein kleines Zwischenfazit ziehen.</div><div><br></div><div>Ganz besondere Begeisterung hat Jan-Lennard Struff hervorgerufen, der sich mit tollem Tennis durch die erste Woche spielte. Viel tolles Tennis gab es auch bei den Damen zu sehen. Die Überraschungen der ersten Woche sind dort kaum auszumachen.</div><div><br></div><div>Negativ haften geblieben ist beiden ein Kommentar in der Presse zum Zustand von Mischa Zverev. Genauso wie das Verhalten vieler Zuschauerinnen und Zuschauer auf der Anlage. Nicht nur in Paris.</div><div><br></div><div>Was in der zweiten Woche passiert, das erzählen Tobi und Daniel zum Abschluss dann auch noch. So müssen wir alle weniger Fernsehen schauen.</div><div><br></div><div>ACHTUNG! Diese Folge enthält keinerlei Spuren von Alexander Zverev. Nutzen Sie dafür bitte andere Medien! Vielen Dank!<br></div>

First Serve! 2019/05/25, 22:55
First Serve!

<div>Noch ein Podcast mehr! Tobi und Daniel sprechen schon lange gerne über den Tennis. Und werden an ihren Gesprächen nun die Welt teilhaben lassen. Die Premierenfolge beginnt gleich mit der aktuellen Lage zu Sascha Zverev und der Diskussion, was sich denn nun bei ihm ändern muss. Tragen vielleicht allgemein die überengagierten Eltern der Spielerinnen und Spieler die Schuld? Und warum ist Nick Kyrgios für den Tennissport so verdammt wichtig?<br></div><div><br></div><div>Außerdem geht es um die Überraschungen der kommenden French Open. Tobias und Daniel haben dort klare Kandidatinnen und Kandidaten. Tobias ist sogar direkt vor Ort und hat seine favorisierte Erstrundenpartie bereits markiert. Auch eine Liebeserklärung hat Tobias parat. Nicht für Daniel, der lieber Fernando Verdasco deftige Worte um die Ohren haut.</div><div><br></div><div>Gebt uns gerne Feedback! Zu finden sind wir bei Twitter @tennisproleten!<br></div>